Diese Website verwendet Cookies zur anonymisierten Analyse des Nutzerverhaltens. Weitere Informationen finden Sie hier... 

Gurdjieff in seltenen Film- und Tonaufnahmen


Eine der ganz wenigen Aufnahmen von G.I. Gurdjieff ist der mit seiner eigenen Harmoniummusik unterlegte Kurzfilm Some Moments with Mr. Gurdjieff – France 1949. Es handelt sich dabei um Impressionen von zwei Ausflügen, die er mit einigen seiner Schüler von Paris aus unternahm.

 

In ihren Memoiren, die im Chalice Verlag unter dem Titel Monsieur Gurdjieff und seine Idioten – Paris 1949 erschienen sind, schreibt Elizabeth Bennett, die in dem Film ebenfalls ganz kurz zu sehen ist:


»Alle paar Wochen machte Gurdjieff mit dem Auto einen Ausflug aufs Land. Wir alle hofften, dass wir eingeladen würden, an einer dieser Expeditionen teilzunehmen, die er, so nehme ich an, teilweise aus geschäftlichen Gründen unternahm, teilweise aber auch, um sich eine Pause von dem straff organisierten Leben in Paris zu gönnen. Wer über ein Auto verfügte, wurde in der Regel eingeladen, sich der Reisegesellschaft anzuschließen. Manchmal waren es fünf Wagen, die sich, vollgepackt mit Mitfahrern, von der Rue des Colonels Renard aus auf den Weg machten.«


Gurdjieffs Musik

Wie John G. und Elizabeth Bennett in ihren Tagebüchern beschreiben, spielte Gurdjieff jeweils nach den Mahlzeiten in seiner Wohnung in der Rue des Colonels Renard auf seiner Handorgel einige zumeist improvisierte Musikstücke, welche die besondere Stimmung des Augenblicks einfingen oder auch veränderten und die in der Regel auf Tonband aufgenommen wurden. Am 26. August 1949 notierte J.G.B. dazu: »Nach dem Abendessen gab es eine kurze, aber wirklich wunderbare Musik.« Und E.B. hielt fest: »Wir hatten wunderschöne Musik, kurz und mit einem sehr abrupten Ende – reizend.« Dieses Musikstück hört sich im Original folgendermaßen an:



 


Aus: Gurdjieff: Harmonic Development – The Complete Harmonium Recordings 1948–1949, Buch mit 2 Audio-CDs und 1 MP3-Disk, Basta Audio Visuals, Niederlande 2004. Die Wiedergabe an dieser Stelle erfolgt mit freundlicher Genehmigung von Basta Audio Visuals.

Quelle

YouTube.

 

 

Portofreie Hauslieferung

Bestellen Sie unsere Bücher bequem im

Der BoD-Buchshop... liefert portofrei an die Haustür in fast ganz Europa.

Oder bestellen Sie direkt beim Chalice Verlag...
Wir liefern portofrei innerhalb Deutschlands.